Serengeti Bushtops Camp, Serengeti National Park

 „Serengeti darf nicht sterben!“ – spätestens durch den Oscar-gekrönten Film von Bernhard Grzimek avancierte die zauberhafte Savannen-Region im Osten Afrikas zum Sehnsuchts-Ziel für alle Naturfreunde. Die archaischen Landschaften sind heute noch genauso ehrfurchteinflößend wie eh und je.

Im Nordwesten des gleichnamigen Parks, wo in den Sommermonaten endlose Gnu- und Zebra-Herden den Mara-Fluss queren, wartet ein Camp der Extraklasse. Das Serengeti Bushtops ist der perfekte Logenplatz für alle, die dieses einzigartige Natur-Schauspiel aus nächster Nähe bestaunen wollen.

Egal, ob man auf den Spuren der Big Five wandeln oder seltene Vogelarten aufspüren möchte: mit ein bisschen Glück findet jeder, was er sucht.

Am einfachsten erreicht man das wildromantische Urlaubsrefugium mit einer kleinen Maschine von Kilimanjaro oder Arusha oder einem Charterflug von Nairobi aus. Bis zum Camp sind es dann nur noch ein paar Minuten.

 Mitten in der afrikanischen Wildnis laden 14 luxuriös ausgestattete Zelte zu einem unvergesslichen Abenteuer ein.

Tents: Diese exklusiven Unterkünfte stehen auf einer ausgedehnten Plattform mitten in der Savanne – und sind mit 120 Quadratmetern Gesamtfläche äußerst geräumig gestaltet. Großzügige Stoffbahnen trennen die einzelnen Wohnbereiche voneinander ab.

Im Mittelpunkt thront ein romantisches Himmelbett – und weil sich das Zelt nach drei Seiten hin öffnen lässt, kann man schon am frühen Morgen vom Schlafgemach aus die herrliche Aussicht genießen. Natürlich gibt es hier auch ein erstklassig ausgestattetes Bad und eine zusätzliche Dusche unter freiem Himmel.

Auf der eigenen Terrasse wartet ein gemütlicher Esstisch, an dem man vor einer atemberaubenden Natur-Kulisse seine Mahlzeiten genießt. Sollten noch irgendwelche Wünsche offen bleiben, kümmert sich ein persönlicher Butler darum.

Family Tents: Diese beiden großen Zelte, die mit einer kleinen Brücke verbunden sind, schaffen das perfekte Safari-Quartier für große Familien. Dabei sollten die Kinder mindestens sieben Jahre alt sein.

 „Restaurant“: Mitten in der Wildnis überrascht das Camp seine Gäste mit einer fantastischen Küche. Tatsächlich genießt man hier absolute Gourmet-Menüs, die von ausgezeichneten Weinen begleitet werden. Ein besonderes Erlebnis ist es, sich mit exquisiten Köstlichkeiten an einem romantischen Platz im Busch verwöhnen zu lassen.
 Hier kann man sich bei stimulierenden Aroma-Therapien von den Strapazen einer aufregenden Safari erholen – oder ganz einfach bei einer wohltuenden Massage entspannten. Dabei genießt man die herrliche Aussicht auf die endlose Savanne.
 In der Serengeti warten endlos viele kleine und große Abenteuer: Ein absolutes Muss ist eine aufregende Safari mit dem Geländewagen. Von Juni bis September kann man hier riesige Tier-Herden beobachten, die auf ihrer Suche nach frischen Weidegründen den Fluss überqueren. Das ganze Jahr über durchstreifen die berühmten Big Five das faszinierende Savannen-Land. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Wanderung durch den Busch, begleitet von erfahrenen Guides.

Und alle Kulturfreunde kommen beim Besuch eines typischen Kuria-Dorfs oder einer traditionellen Schule auf ihre Kosten.

ab € 720 pro Person inklusive Vollpension und Pirschfahrten.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.

Unsere Meinung: Ein Aufenthalt im wunderschönen Serengeti Bushtops Camp ist perfekt für alle Abenteurer, die auch weit abseits der Zivilisation nicht auf ein gewisses Maß an Luxus verzichten möchten.