Amanusa, Bali

Ruhe und Action im Einklang: Wer seinen Urlaub in idyllischer Abgeschiedenheit verbringen und trotzdem etwas erleben möchte, ist auf Bali goldrichtig.

Denn hier gibt es einen Ort, an dem sich beides ganz bequem verbinden lässt. Das zauberhaft gestaltete Aman Amanusa Resort befindet sich auf der Südseite der Insel an einem schneeweißen Sandstrand – nur wenige Gehminuten von Nusa Duas mondänem Zentrum mit seinen vielen schicken Restaurants und stylischen Bars entfernt. Die faszinierendsten Sehenswürdigkeiten liegen ebenfalls in bequemer Reichweite.

Die 16 Kilometer lange Anfahrt vom internationalen Flughafen in Denpasar dauert bei normalen Verkehrsverhältnissen nicht mal eine halbe Stunde.

Das wunderschöne Resort wartet mit 35 luxuriösen Suiten und vier fantastischen Villen auf.

Pool Suite: Im Mittelpunkt dieser 141 Quadratmeter großen Luxus-Unterkunft steht ein romantisches Himmelbett. Helle Stoffe und edle Hölzer sorgen für eine elegante und gleichzeitig einladende Wohlfühlatmosphäre.

Das absolute Highlight ist allerdings das luxuriöse Bad mit zwei getrennten Waschbereichen und einer versenkten Designer-Wanne. Draußen warten eine weitere Dusche und ein herrlicher Privatpool.

Außerdem gibt es hier noch einen Esstisch für romantische Abendessen zu zweit unter dem klaren Sternenhimmel.

Deluxe Suite und Garden Suite: Innen sind diese 251 Quadratmeter großen Nobel-Suiten genauso wie die Pool-Villen ausgestattet. Von der privaten Terrasse mit einladendem Tagesbett aus genießt man einen herrlichen Blick auf den Golfplatz und das Meer oder die üppigen Hotelgärten.

Sämtliche Unterkünfte sind natürlich auch in Sachen Technik auf dem allerneuesten Stand. Hier gibt es unter anderem Satelliten-TV, DVD-Player, WLAN – und selbstverständlich eine Klimaanlage die sich auf die jeweilige Lieblingstemperatur programmieren lässt.

Villa: Für alle Exklusiv-Urlauber, die besonders große Pläne haben, sind luxuriöse Villen mit drei, vier, fünf und sogar sechs Schlafzimmern erhältlich. Diese zwischen 4.000 und 5.000 Quadratmeter umfassenden Anwesen gruppieren sich jeweils um einen traumhaft schönen Swimmingpool. Draußen gibt es Pavillons, in denen man bis zu zehn Gäste bewirten kann.

Zu den vielen Extras zählt eine eigene Bibliothek – und in der größten Villa wartet sogar ein richtiges Heimkino.

„The Terrace“: In diesem feinen Restaurant biegen sich die Tische unter indonesischen Spezialitäten und internationalen Köstlichkeiten. Ein besonders Highlight sind fangfrische Meeresfrüchte aus den umliegenden Gewässern. Bei der Zubereitung finden viele Zutaten aus den eigenen Hotelgärten Verwendung – zum Beispiel typisch balinesische Gewächse wie Kokosnuss, Limette, Chili und Tamarind.

„Italian Restaurant“: In einem eleganten Ambiente werden ausgezeichnete mediterrane Klassiker serviert. Auch hier setzt die Küche ganz besonders auf frische, biologische Zutaten aus den eigenen Gärten und von regionalen Märkten.

 „Beach Club“: Am Mittag gönnt man sich hier in entspannter Atmosphäre kleine gesunde Gerichte und leckere Snacks – garniert mit der atemberaubenden Kulisse des Indischen Ozeans.

Ein Ort des Friedens und der Einkehr: Im hoteleigenen Spa-Bereich kann man sich in einer idyllischen Behandlungs-Suite verwöhnen lassen oder unter freiem Himmel die Akkus aufladen. Dabei hat man die Wahl zwischen unterschiedlichsten wohltuenden Massagen und Ganzkörper-Treatments.

Ein erfahrener Reiki-Meister zeigt den Gästen, wie sie ihre natürlichen Energiequellen besser nutzen und so Stress abbauen und Heilungsprozesse fördern können.

Zum umfassenden Angebot zählen auch eine Reihe von Beauty-Behandlungen und auf individuelle Wünsche zugeschnittene Anwendungen.

Direkt am schneeweißen Strand wartet der wunderschöne Amanusa Beach Club, wo den Gästen viele aufregende Aktivitäten rund ums türkisfarbene Wasser angeboten werden.

Alle Golffreunde fühlen sich mit Sicherheit schlagartig vom herrlich gepflegten 18-Loch-Kurs angezogen. Und auch leidenschaftliche Tennis-Spieler kommen dank erstklassiger Plätze auf ihre Kosten.

Darüber hinaus gilt es natürlich die Insel selbst zu erkunden: Die nähere Umgebung kann man wunderbar mit dem Fahrrad entdecken und für weitere Entfernungen nimmt man sich einfach einen Leihwagen.

ab 270,00 €  pro Person in einer Garden Suite

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.

Unsere Meinung: Das Aman Amanusa vereint Urlaubsidylle und Abenteuervielfalt auf allerhöchstem Niveau: Hier findet man ideale Voraussetzungen für einen Traumurlaub, bei dem jeder ganz nach seiner Fasson glücklich wird!