Belmond Grand Hotel Europe, St. Petersburg

Die ganze Faszination Russlands an einem Ort vereint: Das exklusive Belmond Grand Hotel Europe St. Petersburg zählt zu den besten Adressen des Landes. In diesem 130 Jahre alten Traditionshaus kann man jede Jahreszeit exklusiv in wundervoller Wohlfühlatmosphäre genießen: die hellen Nächte im Sommer, wenn die Sonne gar nicht mehr untergehen will und die weißen Nächte im Winter, wenn der Schnee den legendären Nevsky Prospekt bedeckt.

Dank der zentralen Lage des beliebten Luxus-Resorts mitten im Herzen der Stadt befinden sich sehr viele der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie der Winterpalast und das Ermitage-Museum in unmittelbarer Laufweite. Das Hotel selbst erreicht man vom internationalen Pulkovo Flughafen mit dem Auto in einer halben Fahrstunde.

Alles drin für einen unvergesslichen Aufenthalt!

Das exklusive Urlaubsrefugium verfügt über 276 luxuriöse Zimmer und Suiten. Zu jeder Unterkunft gehört ein edles Marmorbad. Die Zimmer haben eine Größe von mindestens 23 Quadratmetern und die Suiten beginnen bei einer Größe von 40 Quadratmetern. Auf der historischen Etage des Hotels finden sich dazu noch eine Reihe individuell gestalteter historischer Suiten, die teilweise berühmten Gästen des Hauses gewidmet sind.

Superior Room: Diese edlen Unterkünfte sind stilvoll und elegant eingerichtet, wahlweise mit King Size- oder Twin-Betten ausgestattet und verfügen selbstverständlich über allerlei technischen Komfort wie LCD-TV, DVD-Player und WLAN.

Deluxe Room: Zu all dem bekannten Komfort dieser Kategorie kommt hier auch noch eine beeindruckende Aussicht: auf die Philharmonie und die Mekhailovskaya Straße, auf der sich das Petersburger Leben abspielt.

Deluxe Art Square View Room: Ein wunderbar ausgestattetes Zimmer mit einer wundervollen Aussicht – auf das Russische Museum und den umgebenden Park.

Historic Rooms: Auf der historischen Etage gelegen verfügen alle Zimmer dieser Kategorie über besonders hohe Decken. Dazu wurde die ursprüngliche Dekoration liebevoll bewahrt oder wiederhergestellt. Neben dem herrlichen Dekor genießt man hier auch die Aufmerksamkeit des exklusiven Butler-Services.

Terrace Rooms: Auf der obersten Etage äußerst privilegiert gelegen und wie noble Luxus-Residenzen eingerichtet, bieten diese exklusiven Räume eine wahrhaft spektakuläre Aussicht auf die von Zar Peter dem Ersten gegründete Metropole.

Belle Chambre Junior Suite: Diese geräumigen Suiten sind im Stil des 19. Jahrhunderts eingerichtet und bieten natürlich alle Annehmlichkeiten unserer modernen Zeit. Von den großen Fenstern aus genießt man einen herrlichen Blick auf den Nevsky Prospekt.

One Bedroom Suite: Diese wundervollen Suiten variieren in der Größe und Ausstattung, bieten aber alle sehr viel Platz für Luxus und einen kleinen Schuss Dekadenz.

Historic One Bedrooum Suites: Auf der besonders eleganten historischen Etage gelegen, mit kostbaren Antiquitäten ausgestattet genießt man hier die volle Aufmerksamkeit des exklusiven Butler Services – und die Aussicht auf den Park und das Museum.

Executive Suites: Eine sehr repräsentative Unterkunft mit Eingangshalle, großem Schlafzimmer mit angeschlossenem Bad und einem Wohnzimmer. In den äußerst stilvoll eingerichteten Räumen kann man hervorragend Freunde oder Geschäftspartner empfangen.

Historic Executive Suiten mit Butler Service: Diese majestätische Unterkunft ist auf dem sehr exklusiven historischen Stockwerk gelegen. Für Entspannung sorgen hier der besondere Butler-Service und relaxende Massage-Stühle.

Dostojewski Suite: Diese edle Unterkunft wurde dem regelmäßigen Gast und Autor von Schuld und Sühne und vielen anderen Meisterwerken der Weltliteratur gewidmet. Da Eckzimmer in den Werken von Dostojewski oft eine wichtige Rolle spielten, handelt es sich bei diesem Refugium natürlich auch um eine Eck-Suite.

Imperial Yacht Suite: Die Yacht von Alexander II war wohl einer der exklusivsten und privilegiertesten Orte im ganzen Zarenreich – und auch Vorbild für die Einrichtung und Ausstattung dieser Suite.

Fabergé Suite: Dieses Luxus-Refugium ist dem womöglich berühmtesten Juwelier der Geschichte gewidmet: So wie die legendären Fabergé-Eier ist diese Suite die Essenz von Stil und Luxus. Sie schwelt in luxuriösen Farben und Dekors und ist mit edlen Antiquitäten aus der Zeit der Jahrhundertwende ausgestattet.

Mariinsky Suite: Eine Luxusunterkunft, die die Herzen aller Tanz- und Musik-Freunde höher schlagen lässt – schließlich ist sie dem weltberühmten Mariinksky Theater gewidmet.

Romanov Suite: Diese noblen Räumlichkeiten erinnern an die letzte Zarenfamilie, deren Mitglieder Stammgäste des Hotels waren. Entsprechend prunkvoll ist das Ambiente mit seinen antiken Möbeln, noblen Goldornamenten und kostbaren Leuchtern. Die Suite ist auch heute noch eine angemessene Unterkunft für gekrönte Häupter.

Rossi Suite: Der große italienische Architekt Carlo Rossi, von dem auch die Hotel-Fassaden stammen, stand Pate für diese besondere Suite. Sie ist in gelben und weißen Tönen gehalten, so wie viele seiner großen Meisterwerke die man noch heute in der Stadt bewundern kann.

Bernstein Suite: Der Verbleib des legendären Bernsteinzimmers nach dem 2. Weltkrieg konnte bis heute nicht geklärt werden. Zumindest findet man in dieser Suite eine Reproduktion eines Details mit den Initialen von König Friedrich Wilhelm dem II, der es dem Zaren Peter dem Großen einst zum Geschenk machte.

Stravinsky Suite: Nachdem der große Komponist von einem 48-jährigen Auslandsaufenthalt endlich in seine Heimat zurückkehrte, war dieses Hotel seine erste Adresse. Die Einrichtung der luxuriösen Suite ist von seiner Komposition Frühlingsreigen inspiriert und in frischen grünen Farben gehalten.

Pavarotti Suite: Diese Suite bewahrt das Andenken an den großen Tenor Pavarotti, der hier während seiner Tour 2004 residierte. Zahlreiche Fotos halten die Erinnerung an den großen Künstler lebendig.

Lidval Suite: Diese noble Suite erinnert an Fyodor Lidval – einen der wichtigsten russischen Architekten, der das Hotel noch kurz vor der Revolution vollkommen neu designte. Zur Suite gehört neben dem großen Wohnzimmer ein eigener Wintergarten.

„L’Europe:“: Im ältesten kontinuierlich geöffneten Restaurant Russlands genießt man die erlesensten Spezialitäten im feinsten Ambiente: Beluga Kaviar gehört hier zu den gepflegten und geradezu dekadenten Genüssen. Eine weitere bekannte Spezialität des Hauses ist Ribeye Steak in Kirschsauce,. Wer einmal das Vergnügen hatte hier zu speisen, weiß warum.

„Caviar Bar & Restaurant:“: Im einzigen Kaviar-Restaurant von ganz St Petersburg genießt man neben den edelsten Kaviarsorten und eiskaltem Wodka natürlich auch viele andere Gerichte, die zum Besten gehören was die russische Küche zu bieten hat.

„Grand Terrasse“: Außer erfrischenden Cocktails und leichten Sommerweinen kann man sich hier auch Gerichte aus den Küchen der anderen Hotel Restaurants servieren lassen. Selbstverständlich auch den exquisiten Beluga Kaviar.

„Lobby Bar“: Der perfekte Ort, um sich mit einem Cocktail oder Aperitif auf einen festlichen Abend und ein herrliches Essen einzustimmen.

„Mezzanine Café“: Hier erwarten den Gast verführerische Desserts, köstliche Sandwiches und leckere Salate. Die größte Versuchung bilden aber die Kreationen aus der hoteleigenen Schokoladenfabrik.

Im Health Club und Spa erholt man sich von einem spannenden Tag in und um St Petersburg und lässt sich für die aufregenden Ereignisse des Abends revitalisieren.
Wer sich fit halten möchte, dem steht ein top-ausgestattetes Fitness-Center zur Verfügung. Und hinterher geht’s in die Sauna oder zum Abkühlen in einen kleinen Pool.
ab € 140 pro Person in einem Deluxe Zimmer.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.

Unsere Meinung: Man muss keine russische Seele haben, um von dem traditionellen Luxus dieses Hauses in den Bann gezogen zu werden. Unter den zahlreichen originellen Suiten findet hier jeder ein exklusives Refugium nach seinem Geschmack.