Velaa Private Island, Noonu Atoll

In Miladhunmadulu Dhekunuburi oder kürzer gesagt dem Noonu Atoll, findet man den ganzen Zauber der Malediven in seiner reinsten Essenz: Traumhafte weiße Strände, üppige Vegetation, badewannenwarmes Wasser und ein Luxusresort der absoluten Extraklasse. Denn Velaa Private Island ist eine der wenigen Privatinseln, die tatsächlich im Besitz einer einzigen Person ist: Der tschechische Milliardär Jiri Smejc hat hier gemeinsam mit seiner Frau ein Wohlfühlparadies nach seinen persönlichen Vorstellungen erschaffen.

In drei Jahre langer Detailarbeit wurde von 1.500 Handwerkern ein Luxus-Resort errichtet, das nicht nur auf dem Malediven seinesgleichen sucht – umgeben von grenzenloser Idylle:

Die Hauptstadt Malé mit seinem internationalen Flughafen liegt 187 Kilometer entfernt und mit einem Wasserflugzeug braucht man für den atemberaubend schönen Flug über die faszinierende Inselwelt der Malediven ungefähr 50 Minuten zum Private Island.

Die 43 top-exklusiv ausgestatteten Luxus-Villen vereinen traditionelle Bauweisen und modernstes Interieur. Und jede einzelne verfügt über ihren privaten Pool.

Beach Pool Villa: Auf einer Gesamtfläche von 287 Quadratmetern findet man alles, was einen perfekten Traumurlaub ausmacht. Sowohl die 80 Quadratmeter große Innenfläche mit ihrem kombinierten Schlaf- und Wohnbereich und dem geräumigen Bad, als auch der riesige private Außenbereich beeindrucken mit ihrem vollendeten Design. Hier wurde selbst auf das kleinste Detail allergrößten Wert gelegt. Kein einziger Einrichtungsgegenstand stammt von „der Stange“ und es wurden nur wertvollste Naturmaterialien verwendet – angefangen bei edlen Hölzern über kostbare Stoffen bis hin zu feinstem Marmor.

Wenn man morgens in seinem großen Bett erwacht, blickt ma über den eigenen Pool hinaus direkt aufs endlose Meer. Im Bad verfügt jeder über sein eigenes Wachbecken. Und die private XXL-Terrasse lädt dazu ein, einen unvergesslichen Tag unter der tropischen Sonne oder im kühlen Schatten zu verbringen.

Deluxe Beachpool Villa: Es darf noch ein bisschen mehr sein? Bitteschön: Diese 346 Quadratmeter große und besonders umfangreich ausgestattete Version der Beachpool Villa lässt garantiert keine Urlaubswünsche offen.

Beach Pool House: Hier wird der Urlaub zum Fest für die ganze Familie: Das Beach Pool House verbindet die Grundfläche und Ausstattung von zwei Villen – und verfügt zusätzlich über einen großen gemeinsamen Wohnbereich sowie einen riesigen Pool.

Insgesamt gebietet man innen über 189 und außen nochmal über 392 Quadratmeter Nutzfläche mit jedem vorstellbaren Komfort.

Velaa Private Residence: Wer mit einer großen Familie oder seinen besten Freunden unvergessliche Ferien erleben möchte, für den ist diese Unterkunft die perfekte Strandresidenz. Auf 1.350 Quadratmetern gibt es über zwei Etagen verteilt vier Schlafzimmer, vier Bäder, ein Gäste-WC und ein sehr großzügiges Wohnzimmer. Draußen warten auch noch drei herrliche Outdoor-Bäder und ein Pavillon mit Küche und Essbereich.

Sehr zum Wohlbefinden der Gäste tragen auch der private Massage-Raum, ein eigenes Fitnessstudio und ein wunderschöner Outdoor-Spa-Bereich bei. Zu den besonderen Extras zählt außerdem ein Billard-Tisch auf der Terrasse.

Sunrise Water Pool Villa: Die perfekte Urlaubsadresse für Sonnenanbeter: Diese auf Holzpfeilern über dem Wasser errichtete Villa mit einer Gesamtfläche von 223 Quadratmetern ist wie dafür geschaffen, um die unvergesslichsten Sonnenaufgänge zu erleben. Und das ganz bequem vom Bett aus durch die großen Fenster. Zu den ganz besonderen Ausstattungsmerkmalen zählt eine runde Wanne im Badezimmer mit herrlichem Meerblick.

Die geräumige Holzterrasse lädt zum Bad im eigenen Pool oder zum gemeinsamen Essen im Freien ein.

Sunset Deluxe Water Pool Villa: Das Gegenstück zur Sunrise Villa: Wer morgens lieber ausschläft, kann sich hier abends an den herrlichsten Sonnenuntergängen erfreuen – und am Umstand, dass er noch einmal über ein gutes Stück mehr Platz verfügt! Denn diese Traumunterkunft ist insgesamt 245 Quadratmeter groß.

Bungalow Guestroom KIng: Mitten in den Bungalow-Gärten gibt es eine Kategorie von wunderschönen, ungefähr 30 Quadratmeter großen Zimmern mit Marmorbad und gemütlichem King-Bett.

Einige Räume verfügen sogar über einen privaten Hof mit bezauberndem Blick auf die Gärten.

Ocean Pool House: Was für ein wunderbares Urlaubsrefugium: Mit einer Gesamtfläche von 493 Quadratmetern, die fast zu gleichen Teilen auf den Innenbereich und die große Terrasse verteilt ist, warten diese edlen Unterkünfte auf. Zwei Schlafzimmer, zwei Bäder, ein Wohnbereich und eine Terrasse über der Lagune bieten mehr als genug Platz und Luxus für eine Familie oder zwei befreundete Paare.

Dazu kommen zahllose Extras wie ein eigener Pool oder privater Jacuzzi.

Romantic Pool Residence: Ein einzigartiger Ort, um die Flitterwochen vollkommen ungestört zu zelebrieren: Diese auf Holzpfeilern errichtete Villa liegt mitten in der Lagune und kann nur mit einem Boot erreicht werden. Natürlich hat man hier alles, was man braucht, um glücklich zu sein – und noch eine ganze Menge mehr.

Auf fast 600 Quadratmetern Wohnfläche ist für jeden erdenklichen Komfort gesorgt. Dazu gehören ein eigener Massageraum, ein privates Fitnesscenter, ein herrliches Outdoor-Spa, ein großer Pool und ein kleiner Privatstrand.

„Athiri“: Direkt am kristallklaren Wasser genießt man hier mit den Füßen im warmen Sand die Idylle. Und zwar ganz nach Lust und Laune drinnen oder draußen. Zum Frühstück wartet ein üppiges Buffet und den Rest des Tages speist man á la Carte – beispielsweise knusprige Pizzas aus dem Holzofen.

„Tavaru“: Mitten auf der Insel erlebt der Gast in diesem kunstvoll konstruierten 22 Meter hohen Turm ein absolutes Fest für alle Sinne: Die Köche nehmen ihre Gäste mit auf eine fantastische Entdeckungsreise durch die erlesene japanische und koreanische Küche.

 „Wine Cellar“: Unter dem faszinierenden Tavaru Tower verbirgt sich der Weinkeller des Resorts: Hier lagern insgesamt 7.000 Flaschen aus den besten Anbaugebieten der Welt – mehr als in allen anderen Resorts der Malediven. Die edlen und teilweise sehr seltenen Gewächse kann man hier auch in aller Ruhe verkosten.

 „Aragu“: In dieser ganz besonders exquisiten Feinschmecker-Location werden die Gäste mit Kreationen der Michelin-prämierten französischen Sterneköchin Adeline Grattard verwöhnt. Und das auch noch in einer unvergleichlich schönen Lage direkt über der blauen Lagune.

„Cru“: Während sich unten sanft die Wellen des Indischen Ozeans kräuseln, prickeln in den Gläsern der Gäste die besten und seltensten Champagnersorten der Welt.

Das „My Blend by Clarins Spa“ lädt dazu ein, die ganze Schönheit der Insel bis in die letzte Pore in sich aufzunehmen.

Sechs luxuriöse Behandlungsräume stehen für die Besucher bereit – und ein Verwöhn-Programm, das seines gleichen sucht. Die meisten angebotenen Therapien und Treatments sind asiatisch inspiriert.

Wem die Abkühlung im Pool oder im Meer noch nicht ausreicht, der kann hier eine Eiskammer aufsuchen. Entspannung findet man darüber hinaus auch beim Yoga, bei der Meditation oder bei einem kühlen Gläschen Champagner.

Das endlose Meer lädt zu den aufregendsten Aktivitäten auf und unter der türkisblauen Wasseroberfläche ein.

Dabei kann man die faszinierende Unterwasserwelt mit Schnorchel oder Tauchflasche entdecken, auf einem Surfboard über die Wellen reiten oder an Bord einer Luxus-Yacht in den Sonnenuntergang segeln.

Aber auch an Land gibt es zahllose sportliche Betätigungsmöglichkeiten wie Tennis, Squash, Beach Volleyball oder Freeclimbing in der Kletterwand.

Und alle Golfer dürfen sich auf einen traumhaft schönen Platz mit neun verschiedenen Tees, sechs Greens und sieben Bunkern freuen.

Velaa Private Island

ab € 750 pro Person in einer Beach Pool Villa.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.

Unsere Meinung: Hier hat ein Milliardär seinen ganz privaten Traum vom Paradies verwirklicht. Und das schönste daran ist, dass er seine Gäste an diesem einzigartigen Luxus in allen Facetten teilhaben lässt auf Velaa Private Island.