Hermitage Bay, Antigua

Auch wenn Antigua eigentlich zu den kleinen Antillen gehört, darf man von einem Urlaub in diesem Inselparadies Großartiges erwarten – besonders, wenn man eine so exklusive Hoteladresse hat: Das Hermitage Bay liegt in einer verschwiegenen Bucht an der malerischen Südwestküste und ist berühmt für seine stilvolle Eleganz, hervorragende Küche und erstklassige Gastfreundlichkeit. Die zauberhaft gestaltete Top-Anlage schmiegt sich harmonisch an grün bewaldete Hügel und reicht bis an den weißen Strand und das türkisblaue Meer. Am Horizont sieht man die wunderschönen Nachbarinseln Montserrat, St. Kitt’s und Nevis.

Vom Flughafen steuert man dieses luxuriöse Feriendomizil in einer guten halben Stunde an. Bis in die Hauptstadt St. John braucht man ziemlich genau 30 Minuten. Und der Jolly Harbour Marina Complex mit seinen vielen faszinierenden Geschäften, Restaurants und Sportanlagen ist nur 10 Minuten entfernt.

Rein ins karibische Wohlfühl-Eldorado!

In einem 6 ha großen, üppigen tropischen Garten laden 25 freistehende Suiten zur ungestörten Entspannung ein.

Garden Suite: Die exklusive Einrichtung der Suiten lässt sich am besten als natürlicher Luxus bezeichnen. Nur edelste Hölzer und Stoffe finden hier Verwendung. Innen gibt es zwei Wohnebenen: Im Zentrum des Schlafbereichs steht ein großzügiges King Size Bett. Neben dem einladenden Wohnbereich zählt auch das großzügige Bad mit freistehender Wanne zu den Highlights dieser noblen Unterkunft. Und auch, wenn diese Suiten ein kleines Stück zurück genommen im üppigen Garten stehen, blickt man von hier aus direkt aufs Meer. Besonders entspannt kann man die Aussicht auf dem Doppeltagebett genießen. Zwischendurch lädt die Außendusche zu einer kleinen Abkühlung ein.

Beachfront Suite: Ein Stück zurückgenommen stehen diese wunderschönen Suiten, damit man die majestätische Aussicht umso atemberaubender erleben kann. Schon am Morgen beim Aufwachen im üppigen King Size-Bett blickt man direkt auf den weißen Strand und die endlos blauen Wogen. Dass die herrlichen Suiten in diesem Luxushotel mit sämtlichen technischen Finessen ausgestattet sind, versteht sich von selbst. Dazu gehören Flatscreen-TV, DVD-Player, iPod-Docks und natürlich Wifi.

Hillside Pool Suite: Die Aussicht von hier oben ist geradezu bewusstseinserweiternd: Dabei reicht der Blick über die üppigen tropischen Gärten bis weit hinaus auf das blaue Meer. Falls es einem gelingt, sich von diesem einzigartigen Anblick loszureißen, stellt man erfreut fest, dass man diesen auch aus dem eigenen Pool genießen kann. Oder von einem der Sonnenbetten auf der herrlichen Holzveranda aus. Natürlich findet man auch im Innenbereich alles, was das erholungsbedürftige Herz begehrt. Besonders erwähnt werden sollten das großzügige Bad und die erfrischenden Außenduschen im tropischen Garten. Da sich diese Suiten in sehr exklusiver Lage befinden, braucht man keine neidischen Blicke zu befürchten.

Für die exzellente Küche zeichnet Chefkoch Dezi Banhan verantwortlich: Jeden Tag kreiert er die neuesten Menüs, die das Beste aus der modernen europäischen Küche mit karibischen Delikatessen und amerikanischen Klassikern verbinden. Nach Möglichkeit werden nur die frischesten Zutaten aus der direkten Umgebung und dem eigenen organischen Garten verwendet. Am Abend sorgt chillige Live-Musik mit den berühmten Steel-Drums für das perfekte Karibikfeeling. Vor dem Essen kann man sich in romantischer Kerzenlicht-Atmosphäre mit einem Drink an der Pool-Lounge auf den Abend einstimmen. Und auf Wunsch werden auch romantische Diner für zwei bei Kerzenschein direkt am Meer oder auf der Terrasse der Suite organisiert.
Eingebettet im tropischen Garten zwischen duftendem Oleander und faszinierenden Frangipani-Bäumen liegt das hoteleigene Spa: Bei den Treatments werden alle Sinne mit wohltuenden Klängen, anregenden Düften und sanftem Licht verwöhnt. Die hochprofessionellen Therapeuten nehmen die Gäste mit auf eine Reise zu sich selbst und bringen Körper und Geist in die perfekte Balance.
Die paradiesischen Gärten sind wie geschaffen für Meditation, Pilates und Yoga-Übungen. Darüber hinaus locken ein gut ausgestattetes Fitness-Studio und das endlos blaue Meer mit vielen spannenden Aktivitäten: Fischen, Segeln und Tauchen gehören dabei genauso zum vielfältigen Sportangebot wie Golf und Tennis.
ab € 290 pro Person in einer Cottage Suite.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.

Unsere Meinung: Wer im Urlaub ein paar Pfunde verlieren möchte, ist hier an der falschen Adresse! Die Küche ist einfach zu gut und der Umstand, dass es sich um ein „All you can eat“-Resort handelt, verleitet immer noch ein bisschen mehr zum Schlemmen. Aber wenn man von den fantastischen Sportmöglichkeiten Gebrauch macht, bleibt am Ende nichts weiter zurück, als eine herrliche Farbe und ein entspanntes Lächeln.