Madinat Jumeirah Dar Al Masyaf, Dubai

Wer nicht nur im Meer, sondern auch im puren Luxus baden möchte, sollte seinen Urlaub in Dubai verbringen: Eine der märchenhaftesten Ferienanlagen überhaupt ist das Madinat Jumeirah Resort – Dar Al Masyaf . Dieses wunderschön gestaltete Top-Hotel wurde im Stile einer arabischen Zitadelle erbaut – und liegt direkt am berühmten Strandabschnitt „Jumeirah“. Ein ganz besonderes Highlight des exklusiven Refugiums sind die zauberhaft zwischen idyllischen Gärten und romantischen Wasserläufen schlummernden „Dar Al Masyaf Villen“.

Dank seiner äußerst günstigen Anbindung wird dieses herrliche Reiseziel übrigens auch von Geschäftsreisenden sehr geschätzt: Schließlich dauert die Anfahrt vom internationalen Flughafen bis ins Erholungsparadies gerademal 25 Minuten. Business as unusual!

Direkt in Strandnähe warten 283 luxuriöse Zimmer und Suiten sowie 29 Sommerhäuser mit privaten Pools.

Arabian Summerhouse King-Room: Umgeben von romantischen Gärten mit verschlungenen Pfaden und pittoresken Wasserstraßen warten diese 60 Quadratmeter großen Urlaubsrefugien auf anspruchsvolle Gäste. Hier ist mehr als genug Platz für bis zu drei Erwachsene oder kleinere Familien mit zwei Kindern. Zur luxuriösen Ausstattung zählen ein beeindruckendes King-Size-Bett, eine orientalische Sitzecke, ein Tee- und Kaffee-Bereiter sowie der allerneueste Stand der Technik. Und im noblen Marmorbad findet man eine verglaste Dusche neben einer separaten Badewanne. Dazu gibt es je nach Belieben eine private Terrasse oder einen eigenen Balkon. Sollte trotzdem noch etwas zu wünschen übrig bleiben, kümmert sich der Butler sofort darum.

Gulf Summerhouse Arabian Twin-Room: Diese ebenfalls 60 Quadratmetergroßen Unterkünfte sind im arabischen Stil gehalten und entsprechend komfortabel ausgestattet. Im Zentrum stehen zwei geräumige Twin-Size-Betten. Natürlich gehört ein Luxus-Bad mit freistehender Wanne genauso zur exklusiven Ausstattung wie kostenloses Internet mit WLAN und Kabel. Vom Balkon oder der Terrasse aus genießt man eine fantastische Aussicht auf üppige Gärten, arabische Windmühlen und malerische Wasserstraßen. Und der Privatstrand des Hotels ist auch nur ein paar Schritte entfernt. Übrigens bekommt man dieses Zimmer alternativ auch mit einem King-Size Bett. Platz ist hier in jedem Fall mehr als genügend für zwei Erwachsene und zwei Kinder unter 12 Jahren.

Gulf Summhouse Ocean Twin-Room: Den gleichen Luxus und das identische arabische Ambiente wie in der vorangegangenen Kategorie findet man in diesen wunderschönen Zimmern – direkt vor der majestätischen Kulisse des Persischen Golfs. Vom Balkon oder der Terrasse aus blickt man nicht nur auf die prachtvollen Gärten, sondern auch auf den Strand und das Wahrzeichen von Dubai, das Burj Al Arab. Diese Kategorie gibt es auf Wunsch ebenfalls mit einem King Size-Bett.

Arabian Summerhouse Arabian Suite: Hier kann man nach Herzenslust im opulenten arabischen Stil schwelgen. Der großzügige Lounge- und Essbereich ist wie dafür geschaffen, um seine stauenden Gäste zu bewirten. Draußen vor der Suite warten eine öffentliche Pool-Terrasse und die wundervolle Aussicht auf die Gärten und Wasserstraßen.

Gulf Summerhouse Arabian Suite: Die blauen und weißen Farben dieser herrlichen Suite erinnern an den strahlenden Himmel, unter dem man sich in Dubai so wunderbar erholen kann. Hier gibt es auf 130 Quadratmetern Wohnflächevon allem ein bisschen mehr: Beispielsweise eine einladend eingerichtete Lounge mit sehr bequemer Sitzecke, einen stilvollen Essbereich, einen Schreibtisch, auf dem nicht bloß ein Laptop Platz findet und gleich zwei riesige Terrassen mit atemberaubender Aussicht auf die Luxus-Anlage. Im Zentrum des prunkvollen Badezimmers steht eine freistehende Badewanne. Und natürlich wartet hier auch eine reichliche Auswahl an ausgesuchten Pflegeartikeln.

Gulf Summer House Ocean Suite: Mit 120 QuadratmeternGrundfläche ebenfalls sehr großzügig dimensioniert, sind diese wunderschönen Unterkünfte. Ein ganz besonderes Extra ist allerdings die atemberaubende Aussicht aufs Meer und das weltberühmte Burj Al Arab.

Malakiya Villa: Dieses zauberhafte Luxus-Refugium ist mit einer Gesamtfläche von 275 Quadratmetern die ideale Urlaubs-Location für äußerst anspruchsvolle Familien. Das typisch arabisch gehaltene Interieur begeistert mit kostbaren Teppichen, wertvollen Wandbehängen und kunstvollen Schnitzereien. Für die Gäste stehen zwei riesige Schlafzimmer bereit – eines mit King Size- und das andere mit zwei Twin-Betten ausgestattet. Damit die Privatsphäre gewahrt bleibt, verfügt jedes Gemach über sein eigenes Luxus-Bad mit Jacuzzi und eigenem Balkon. Es gibt aber auch Bereiche, in denen man gemeinsam das Leben genießen kann. Dazu zählen zum Beispiel der großzügige Essbereich und eine wenige Schritte entfernte Terrasse mit privatem Tauchbecken für die kleine Erfrischung zwischendurch. Wer dieses Märchen aus 1.001 Pracht mit noch mehr Familienmitgliedern teilen möchte, bekommt diese Villa auch mit drei Schlafzimmern in einer Größe von 370 bis 561 Quadratmetern.

Royal Malakiya Villa: Diese exklusiven Unterkünfte wurden erbaut, um die Erwartungen der anspruchsvollsten Gäste zu übertreffen – mit fantastischen 644 Quadratmetern Fläche, auf denen vier Erwachsene und zwei Kinder königlich ausspannen können. Den eigenen Urlaubspalast erreicht man standesgemäß mit einem Privataufzug. Besonders die großzügige Lounge, die luxuriöse Küche, die stylische Bar und der riesige Essbereich sind wie geschaffen, um sich mit privaten oder geschäftlichen Freunden in diesem einzigartigen Ambiente verwöhnen zu lassen. Der allerschönste Platz ist aber mit Sicherheit die private Poolanlage, an der man gemeinsam die Sonne genießen und sich jederzeit eine herrliche Abkühlung gönnen kann.

Insgesamt warten in diesem Premium-Resort mehr als 40 Restaurants, Bars und Lounges auf die anspruchsvollen Gäste. Darum führen wir hier nur eine kleine Auswahl an Top-Locations auf – mit der Garantie, dass hier jeder die Küche findet, die seinen persönlichen Geschmack trifft.

„Pai Thai “: Wer nach kulinarischen Entdeckungen sucht, wird hier definitiv fündig. Dieser Feinschmecker-Tempel serviert eine authentische, traditionelle thailändische Küche. Dazu gehören ausgesuchte Spezialitäten wie sonnengetrocknetes, knuspriges Rindfleisch mit Koriander, Knoblauch und Chili oder Flussgarnelen mit roter Curry-Creme. Genauso unvergesslich wie diese Gaumenfreuden ist auch die Aussicht, die man von der Terrasse aus auf die romantischen Wasserstraßen genießt.

„Segreto“: Wie der Name schon andeutet, handelt es sich bei diesem Gourmet-Hotspot um einen echten Geheimtipp. Man erreicht dieses Restaurant standesgemäß über eine mit Kerzen erleuchtete Treppe. Und genießt anschließend auf einer ruhigen Terrasse das Beste der italienischen Küche wie zum Beispiel Carpaccio vom Wagyu-Rind oder Risotto mit Enten-Confit.

„Pool Bar“: Direkt am Ufer des Persischen Golfs erwarten einen hier den ganzen Tag über leichte Gerichte. Besonders eindrucksvoll speist man abends, wenn unter dem funkelnden Sternenzelt das Köstlichste aus der internationalen Küche aufgefahren wird.

An diesem Ort der Superlative ist natürlich auch das Spa eine Klasse für sich. In nicht weniger als 26 luxuriösen Behandlungsräumen, zu denen 2 Suiten für Paare gehören, warten tiefenentspannende Anwendungen. Dabei verfolgt man einen ganzheitlichen Ansatz: So wird zu den Treatments am Swimmingpool eine gesunde Wellness-Küche serviert. Und im privaten Studio kann man sich allein oder in der Gruppe der Kunst des Yoga hingeben. Dass man in solch einer exklusiven Anlage auch Saunen und Dampfbäder findet, versteht sich von selbst.
Auch in Sachen Freizeitangebot setzt das Resort neue Maßstäbe: Besonders Paare und Familien kommen dabei voll auf ihre Kosten. Der Aufenthalt hier ist natürlich auch für die Kleinen das Allergrößte: Der Wild Wade Wasserpark, zu dem alle Gäste des Dar al Masyaf gratis Zugang haben, bietet mehr als 30 Rutschen und viele andere Attraktionen. Im Sindbad’s Kids Club erwartet die Kleinen auf einer 1000 Quadratmeter umfassenden Abenteuer-Landschaftendlos viel Spaß. Und weil es eine Kinderbetreuung inklusive Babysitter-Service gibt, können die Eltern sich auch mal nach Lust und Laune vergnügen. Beispielsweise beim Golf oder Tennis.
ab € 210 pro Person in einer Arabian Suite.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.

Unsere Meinung: Nichts lässt den Stress der westlichen Zivilisation schneller vergessen, als der Zauber Arabiens. Hier versteht man es, seine Gäste auf tausendundeine Art zu verwöhnen und ihnen jeden Tag aufs Neue ein Strahlen ins Gesicht zu zaubern.