One & Only The Palm, Dubai

Die Reichen und Schönen haben ihre ganz besonderen Spielplätze. Zu den außergewöhnlichsten zählt das „The Palm“ in Dubai. Diese in Palmenform angelegte Kunstinsel ist eine der exklusivsten Urlaubsdestinationen der Welt. Vor der imposanten Skyline von Dubai Stadt bleibt die Hautevolee ganz unter sich und entspannt in den fantastischsten Luxusresorts wie dem One&Only The Palm. Das zauberhafte Boutique-Hotel passt sich dank seiner niedrigen Bauweise perfekt in die umgebende Gartenlandschaft ein.

Dubai Stadt kann mit privaten Wassertaxis oder über die Straße erreicht werden. Und der internationale Flughafen ist keine 40 Kilometer entfernt. Willkommen im VIP-Paradies!

Das Haupthaus und die sechs weiteren Strandhäuser sind allesamt im maurisch-andalusischen Stil errichtet und umfassen 90 luxuriöse Zimmer und Suiten. Darüber hinaus gibt es noch drei exklusive Strand-Villen.

Die Kategorien im Haupthaus:

Palm Manor Premiere Room: Top-Modern und mit arabischer Raffinesse eingerichtet bieten diese 65 Quadratmeter großen Unterkünfte jeden wünschenswerten Komfort. Dabei kann man sich für ein Zimmer mit King Size-Bett, Twin-Betten oder sogar zwei Doppelbetten entscheiden. Ein besonderes Highlight ist das luxuriöse Bad – und ein weiteres der eigene Balkon oder die ebenerdige Terrasse zum Garten hinaus.

Palm Manor Executive Suites: Diese 130 Quadratmeter großen Luxus-Unterkünfte bieten anspruchsvollen Gästen mehr als genug Platz, um alle Urlaubsträume wahr werden zu lassen: Zur geschmackvoll eingerichteten Suite gehören ein geräumiges Schlafzimmer, ein großzügiges Bad und ein wunderschönes Wohnzimmer mit separatem Essbereich. Ein weiterer Essbereich befindet sich draußen auf der privaten Terrasse.

Manor „Grand Palm Suite“: Selbst für die hohen Standards in Dubai ist dies eine Suite der absoluten Extra-Klasse. Auf einer Fläche von 250 Quadratmetern erwartet die Gäste jeder erdenkliche Luxus und Komfort. So gebietet man über ein großes Schlafzimmer, ein offenes Wohnzimmer mit separatem Essbereich und für den Fall der Fälle einen eigenen Arbeitsplatz. Genauso großzügig wie die Suite ist auch die Terrasse dimensioniert. Hier kann man es sich in einer Sitzecke richtig bequem machen oder am großen Esstisch mehrere Gäste bewirten. Wem das Platzangebot noch nicht ausreichend erscheinen sollte, der kann noch einen Palm Manor Premiere Room mit Direktverbindung dazu buchen.

Direkt am Strand gibt es sechs doppelstöckige Flachbauten, in denen die folgenden luxuriösen Kategorien untergebracht sind:

Palm Beach Manor: Nur wenige Schritte vom blauen Meer entfernt warten diese 65 Quadratmetergroßen Zimmer mit allen Extras, die den Urlaub schöner machen. Man nächtigt in einem komfortablen King Size-Bett. Alternativ sind die Zimmer auch mit zwei Doppelbetten buchbar. In jedem Fall ist einer der schönsten Plätze der elegant möblierte Balkon oder die elegant möblierte private Terrasse mit Sicht auf das blaue Meer.

Palm Beach Junior Suite: Diese 100 Quadratmeter großen Traum-Suiten lassen garantiert keine Urlaubswünsche offen. Zur Top-Ausstattung gehören stilvolle Möbel, modernste Technik und selbstverständlich auch ein luxuriöses Bad mit freistehender Wanne. Draußen gibt es wahlweise einen eigenen Balkon oder eine private Terrasse. Für alle, die nicht erst die paar Schritte zum Meer laufen wollen, um sich eine Abkühlung im kühlen Nass zu verschaffen, wartet ein eigener 20-Quadratmeter-Pool.

Palm Beach Executive Suite: Ein paar Meter vom Strand entfernt residiert man hier auf 130 Quadratmetern und erfreut sich an jedem denkbaren Komfort. Neben dem großen Schlafzimmer gibt es ein Wohnzimmer mit eigenem Essbereich, ein luxuriöses Bad mit separater Regen-Dusche und freistehender Designer-Wanne und ein zusätzliches Gäste-WC. Auf dem Balkon oder der Terrasse warten bequeme Lounge-Möbel. Und für alle, die zwischendurch gerne einmal abtauchen wollen, gibt es zwei Suiten dieser Kategorie mit 20-Quadratmeter-Pool.

Beachfront Dubai Villas: Wem selbst das Beste noch lange nicht gut genug ist, für den sollte diese Luxus-Unterkunft die richtige Wahl sein: eine freistehende Villa mit 325 QuadratmeternFläche. Auf zwei Ebenen genießen die Gäste jeden erdenklichen Komfort und Luxus. Im Erdgeschoss und im ersten Stock gibt es neben zwei Schlafzimmern mit Luxus-Bädern ein Ankleidezimmer, eine Küche, eine Bar, einen Essbereich und mehre Balkone und Terrassen. Auf einer davon befindet sich ein 30 Quadratmetergroßer, temperierter Pool. Und wem das alles noch immer nicht genug ist, der bekommt die Villa auch mit drei Schlafzimmern und einer Größe von 425 Quadratmetern.

„Zest“: Hier verbinden sich die herrlichsten Genüsse aus dem Mittleren Osten, Asien und dem Westen zu einer superfeinen Küche, die einem stets aufs Neue das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Im eleganten Ambiente mit Blick auf die maurischen Gärten wird drinnen und draußen das Frühstück serviert. Das ist übrigens ein wunderbarer Ort, um sich mit Freunden oder Geschäftspartnern zu verabreden.

„101 Dining Lounge and Bar“: Im privaten Hafen des Resorts gibt es leichte Tapas und mediterrane Gerichte. Und die kann man draußen mit Blick auf das Meer oder die Skyline von Dubai genießen. Drinnen wartet auch noch eine sehr stylische Bar. Und an den meisten Abenden heizt den Gästen hier ein angesagter DJ ein.

„Stay“: Schon die faszinierende Einrichtung dieses Feinschmecker-Tempels mit den schwarzen Kristallleuchtern und den kunstvoll gestalteten Wänden ist ein einziger Augenschmaus. Aber das Beste sind natürlich die exklusiven Kreationen aus der Küche: französische Klassiker, aufregend neu interpretiert.

„The Lounge“: In der freundlichen, einladenden Atmosphäre der Lobby kann man sich leichte Mahlzeiten gönnen oder beim Nachmittagstee mit leckeren Kuchen verwöhnen lassen.

Im One&Only Private Spa versteht man sich auf die hohe Kunst, Körper und Seele wieder ins perfekte Gleichgewicht zu bringen. Ein Team von topqualifizierten Therapeuten ist sehr gut mit den Anforderungen des modernen Lebens vertraut und weiß, mit welchen Strategien man am schnellsten wieder einen Zustand des absoluten Wohlbefindens erreicht. Das sehr schön gelegene und äußerst geschmackvoll eingerichtete Wellness-Refugium verfügt auch über einen besonderen VIP-Bereich.
Selbstverständlich kann man sich hier auch sportlich betätigen. Dabei reicht das Angebot von Aerobic und Pilates über Stretching bis hin zu Kraft- und Herz-Kreislauf-Training. Auf Wunsch auch mit persönlichem Trainer. Für alle Anhänger des Golf-Sports gibt es in nächster Umgebung gleich sieben großartige Plätze. Darüber hinaus sind auch auf und unter der Wasseroberfläche viele sportliche Herausforderungen wie zum Beispiel Hochseefischen geboten. Und natürlich ist das Resort der perfekte Ausgangspunkt für viele spannende Exkursionen in die Wüste und den Großstadtdschungel von Dubai.
ab € 310 pro Person in einem Palm Manor Premier King.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.

Unsere Meinung: Unter Palmen hat wohl so ziemlich jeder schon mal Urlaub gemacht – auf dem exklusiven Palm Jumeirah Island dürfen dagegen nur sehr wenige entspannen: Und für die wird jede einzelne Urlaubs-Sekunden zum unvergesslichen Highlight!