Die smaragdfarbenen Inseln der Südsee zählen mit ihren blütenweißen Stränden, knallbunten Korallenriffs und immergrünen Regenwäldern zu den weltweiten Hotspots aller Exklusiv-Urlauber.

  • Cook Inseln

    Einer der berühmtesten Seefahrer der Geschichte stand Pate für die wundervollen Cook Inseln mit ihren märchenhaften Atollen, die wie kostbare Blüten im türkisfarbenen Meer verstreut liegen.
  • Fiji

    332 atemberaubend schöne Inseln mit einer Küstenlänge von 1.129 Kilometern, bewachsen von tropischen Regenwäldern und umgeben von weißen Sandstränden – so ähnlich wie in Fiji muss es im Paradies ausgesehen haben.
  • Französisch Polynesien

    Französisch Polynesien – Gaugin hat der Südsee und ihren Bewohnern ein künstlerisches Denkmal gesetzt: Denn Namen wie „Tahiti“, „Bora Bora“ und „Moorea“ sind längst Synonyme für den Urlaubs-Himmel auf Erden geworden.