Bellevue Syrene, Sorrent

Aufschlagen und eintauchen: Könnte dieses Haus seine Geschichte erzählen, würde man wohl lange Zeit in ihren Bann gezogen werden. Denn das Bellevue Syrene wurde bereits 1820 eröffnet, nachdem es 70 Jahre zuvor als Privatresidenz auf den Überresten einer antiken römischen Villa errichtet worden war. Heute steht das Resort als zeitlose Schönheit im Golf von Neapel, oberhalb der felsigen Küste und mit dem majestätischen Vesuv im Hintergrund.

Diese idyllische Ecke von Sorrento zieht seit jeher Staatsoberhäupter und andere Prominente magisch an. Doch auch weniger bekannte Gäste finden bequem den Weg hierher. Zum Flughafen von Neapel sind es nur knapp 50 Kilometer. Und das Tragflächenboot erreicht den Hafen innerhalb von 30 Minuten.
Die historische Dimension des Anwesens machen das Bellevue Syrene es zu einem Erholungsort mit spezieller Aura. Fischteiche - übersät mit Seerosen - erinnern an die alten römische Zeiten, während Fresken als Hommage an berühmte Gäste die Wände verzieren. Auch wenn das Hotel eine glorreiche Vergangenheit hat, so ist der Komfort selbstverständlich auf dem neuesten Stand. Denn die 50 luxuriösen Zimmer und Suiten in vier Kategorien offerieren romantischen Charme und Annehmlichkeiten vom Feinsten.

Ob Klassik-Zimmer mit Meerblick, Superior- oder Deluxe-Zimmer: alle Domizile verfügen über Highspeed-WLAN, Klimaanlage, Fachbildschirm, Satellitenfernsehen, Telefon, Safe, ein großes Bdezimmer und vieles mehr. Ein unvergleichliches Erlebnis ist jedes Mal der fantastische Blick auf den blauen Golf von Neapel.

Die vier prächtigen Suiten schrauben den Wohngenuss noch deutlich weiter in die Höhe. Die Felsensuite (Rock Suite) beispielsweise wurde in den Fels einer alten römischen Grotte hinein gebaut und wird von einem ausladenden, beheizten Innenpool dominiert.
Einem 5-Sterne-Haus dieses Ranges angemessen, überzeugt die Küche des Bellevue Syrene naturgemäß durch ihre superbe Qualität.

Die beiden Restaurants "Mimmo Jodice" und "Gli Archi" verwöhnen den Gast mit ihrer warmen und angenehmen Atmosphäre und einer beeindruckenden, sowohl mediterran als auch international ausgerichteten Speisekarte. Ein grandioses Festmahl für die Augen ist der Blick hinaus aufs weite blaue Meer.

La Pergola wiederum ist der kulinarische Ort des Hotels, der auf einer wunderschönen Terrasse tagsüber leichte Sommergerichte und in den Abendstunden romantische Dinners bei Kerzenlicht bietet. Sebastiano, der Pianist, sorgt für die passende musikalische Begleitung.
Alles macht hier Urlaub, nur die Attraktivität der Gäste nicht - sie wird vielmehr im großen Beauty Center des Resorts sorgfältig gehegt und gepflegt. Die Bandbreite an wirksamen Therapien, Behandlungen und Anwendungen ist hier ungewöhnlich groß: nicht weniger als 25 Angebote stehen zur Wahl; von den unterschiedlichsten Massagen über Saunabesuche, Dampfbad, Aromatherapien, Körperpeelings, Bäder, Ganzkörperwickelbehandlungen und Epilationen bis hin zur Maniküre, Pediküre und mehr. Das alles in einer ruhigen und vor allem attraktiven Umgebung, die im Spa-Bereich ihresgleichen sucht.
Aktive Erholung verspricht das bestens ausgerüstete Fitnessstudio mit modernsten Geräten für Ausdauer- und Krafttraining.

Ganz in der Nähe des Hotels verführen zahlreiche Freizeitangebote zum Schnorcheln, Sporttauchen, Angeln, Ruderbootfahren oder Motoryacht-Ausflügen. Für einen klassischen Strandurlaub ist diese Gegend bekanntermaßen nicht prädestiniert. Trotzdem müssen schwimmbegeisterte Gäste natürlich nicht aufs Baden im Meer verzichten. Das Bellevue Syrene hat dazu eigens ein großes Sonnendeck mit schönen Holzplanken eingerichtet, das bequem mit dem hoteleigenen Lift erreicht werden kann.

Die Gegend um das Resort bietet Aufsehen erregende Ausflugsmöglichkeiten in Hülle und Fülle. Das lebhafte Neapels ist viel schöner als sein Ruf - und ebenso einen ausgedehnten Besuch wert wie das sagenumwobene Pompeji mit seinen riesigen Ruinenfeldern. Auch die prächtige Basilika von Sant´Antonio direkt in Sorrento sowie die Kathedrale der Stadt laden zum Staunen ein. Ein besonderer Höhepunkt ist ein Trip ins Naturschutzgebiet Punta Campanella, einst eine heilige Stätte zu Ehren der Göttin Athena.
ab 225,00 Euro pro Person in einem Classic Sea View Zimmer.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Empfehlung: Das Bellevue Syrene ist einzigartig auf der Welt: Die fantastische Lage, das prächtige Dekors der Innenräume, der Komfort und die historischen Dimensionen machen dieses Hotel zu einem Ort, der viele Geschichten zu erzählen hat. Für kulturell interessierte Ästheten ist dieses Luxusresort ein besonders interessanter Tipp.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Die beste Zeit, um nach Italien zu reisen ist im Frühling oder im Herbst. Im Sommer ist es im Inneren des Landes sowie im Süden während einiger Wochen sehr heiß und voll.
Capri
April - November
Florenz
April - Juni, September - Oktober
Sardinien
Mai - Oktober
Sizilien
Juni - Juli, September
Gardasee
Mai - September

Anreise-Dauer

Direktverbindungen ab mehreren deutschen Flughäfen nach Mailand, Rom, Florenz, Catania, Venedig
2 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 60.483.973 (2017)
Hauptstadt: Rom
Währung: Euro
Wichtigste Flughäfen: Rom, Mailand, Florenz, Palermo, Olbia, Neapel, Venedig
Hauptsprache(n): Italienisch regional auch Deutsch
Zeit-Unterschied: UTC+1/UTC+2 (März-Oktober)

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Italien

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@prestigeresorts.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Partner