Inkaterra Machu Picchu Pueblo Hotel, Aguas Calientes

Im Herzen der Anden liegt eines der größten Wunder unserer Erde:

Die sagenhafte Ruinenstadt Machu Picchu. Und ganz in ihrer Nähe verbirgt sich ein himmlisches Resort, das viel mehr ist, als der perfekte Ausgangsort für unvergessliche Exkursionen durchs alte Inkareich – das Inkaterra Machu Picchu Pueblo. Die wunderschöne Hotelanlage wurde im Stile eines traditionellen Bergdorfs im perfekten Einklang mit der Natur errichtet und schmiegt sich direkt an einen 2.400 Meter hohen Felsrücken.

Diesen magischen Ort erreicht man am besten von der rund 75 Kilometer entfernten Stadt Cusco aus. Für alle, die länger in der Region bleiben möchten, lohnt es sich auf jeden Fall, von der peruanischen Hauptstadt Lima aus mit dem Auto anzureisen.

In der üppigen Natur stehen 83 traumhafte Casitas für einen unvergesslichen Aufenthalt bereit.

Superior: Ein herrlicher Ort, um sich rundum wohlzufühlen: Diese 30 Quadratmeter  großen Unterkünfte sind mit vielen besonderen Extras ausgestattet. Edle Natur-Hölzer, natürliche Terrakotta-Fliesen und schwere Alpaka-Decken erfüllen die Zimmer mit einer besonderen Atmosphäre. Die Gäste können wahlweise in einem riesigen Kingsizebett oder zwei komfortablen Queensize-Betten nächtigen. Dazu kommt ein separater Essbereich. Zur Badausstattung zählen zahlreiche Pflegeprodukte. Und wer es besonders romantisch mag, entscheidet sich am besten für einen Superior Deluxe-Raum mit offenem Kamin.

Deluxe Junior Suite: Diese wunderschönen 42-Quadratmeter-Domizile bestechen durch einige exquisite Ausstattungs-Details. Dazu gehören zum Beispiel ein Marmorwaschbecken im Bad und ein offener Kamin im Wohnzimmer. Und im herrlich gestalteten Außenbereich genießt man die idyllische Natur in vollen Zügen.

suite in warmen farben mit viel gelb mit hoher holzdecke und fenstern unter dem spitzdach vor dem fenster steht ein tisch mit zwei stühlen im klassischen schönen altmodischen und exklusiven hotel inkaterra machu pichu pueblo in peru südamerikaSuite: Genau richtig für alle, die gerne im Luxus schwelgen: Die 117 Quadratmeter große Suite bietet in jeder Hinsicht allerhöchsten Komfort. Geliches gilt auch für das breit gefächerte Unterhaltungsangebot mit DVD-Player und iPod-Dock. Am schönsten kann man seine Zeit draußen auf der eigenen Veranda verbringen und der Natur lauschen. Das absolute Highlight ist ein kleiner Privatpool, der sich am Abend romantisch mit Kerzenlicht illuminieren lässt.

Master Suite: Eine 176 Quadratmeter große Suite  mit allem, was das verwöhnte Urlauberherz begehrt: Zu den besonderen Specials dieser Unterkunft zählen ein extra großes Bad mit freistehender Wanne und der überdachte Außenbereich.

Übrigens: Vom komfortablen Tagesbett aus blickt man direkt auf den unberührten Urwald!

Dining Room & Bar: Hier werden alle Mahlzeiten serviert: Schwerpunkt der exzellenten Küche sind feine Gerichte aus den Anden – wie Ceviche, ein peruanisches Fischgericht. Am Nachmittag trifft man sich zur Tea-Time oder gönnt sich zur Einstimmung auf das Abendessen einen exotischen Cocktail. Wer in Peru ist, sollte unbedingt einen Pisco Sour probieren!

Café Inkaterra: Unter einem palmenbedeckten Dach warten hier am Ufer des Flusses Vilcanota köstliche Genüsse aus den Anden. Der Speisesaal und die einladende Bar befinden sich in einem romantischen Glashaus, das eine fantastische Aussicht auf den Fluss und die umliegenden Berge eröffnet.
spa holz zelt mit handtüchern und heissen steinen mit salbei blättern in der mitte im klassischen schönen altmodischen und exklusiven hotel inkaterra machu pichu pueblo in peru südamerika
Über die unvergesslichen Besuche der Ruinenstadt Machu Piccu hinaus kann man in der unberührten Anden-Natur noch viele weitere einzigartige Abenteuer erleben. Das Hotel bietet eine ganze Reihe an spannenden Exkursionen an – wie zum Beispiel geführte Exkursionen für Orchideenliebhaber oder Vogelfreunde.
ab 420,00 pro Person Euro in einer Suite.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Der Duft seltener Orchideen und die Gesänge exotischer Vögel lassen den Aufenthalt im Machu Picchu Pueblo zu einem Fest für alle Sinne werden: Näher kann man den schönsten Naturwundern kaum sein!

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit ist der sogenannte peruanische Winter von Juni bis September. Zu dieser Zeit ist der Himmel blau und sonnig, allerdings kann es durch die Höhenlage kühl sein. Der peruanische Sommer von Dezember bis März fällt in die Regenzeit. In diesen Monaten kann es mancher Orts häufig zu starken Regenfällen kommen.
Lima (Küstenregion)
Januar - April, Dezember
Iquitos (Regenwald)
Mai - September
Machu Picchu (Anden)
April - September

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit KLM via Amsterdam oder Air France via Paris nach Lima
15 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 31.237.385 (2017)
Hauptstadt: Lima
Währung: Peruanischer Sol (PEN)
Hauptsprache(n): Quechua, Aimara und Spanisch
Zeit-Unterschied: UTC−5

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Peru

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@prestigeresorts.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Partner