The Greenwich Hotel, New York

In Tribeca, der "Triangle below Canal Street", ist die Boheme von Manhattan zu Hause: Hier werden die heißesten Partys gefeiert, hier findet eines der berühmtesten Filmfestivals statt und hier geben sich viele internationale Top-Künstler die Klinke in die Hand. Als heimlicher Bürgermeister des Viertels gilt kein Geringerer als Robert de Niro. Immerhin besitzt der gebürtige New Yorker hier ein Hotel, in dem seine persönlichen Vorstellungen von Luxus und Perfektion verwirklicht wurden: The Greenwich Hotel. Dieses exklusive Haus wird seit der Eröffnung gefeiert wie die großen Filme des Hollywood-Stars!

Die Anreise aus Deutschland gestaltet sich mehr als Bequem: mit mehreren Flügen pro Tag von Deutschland, Österreich und der Schweiz landen Sie in knapp 8 Stunden im Big Apple. Alles in allem: Ganz großes Urlaubs-Kino!
Im Greenwich Hotel warten 88 exklusive Zimmer und Suiten die alle vollkommen individuell gestaltet sind. Es gibt hier wirklich keine zwei Unterkünfte, die einander gleichen!

Courtyard: In diesem knapp 30 Quadratmeter großen Zimmer lädt ein bequemes Queen-Bett zum Entspannen ein. Im wunderschönen Bad gibt es eine große Dusche, die einen schnell in Schwung für einen aufregenden Tag in New York bringt. Dazu kommen eine Minibar, kostenloses Wireless Internet und diverse Tageszeitungen.

Greenwich: Gut 35 Quadratmetergroß sind diese herrlichen Unterkünfte: Im edlen Marmorbad gibt es neben der Dusche auch noch eine extratiefe Badewanne. Und das wunderschöne Schlafzimmer mit Queen-Bett beeindruckt mit vielen individuellen Einrichtungsgegenständen.

Superior Greenwich: Auf 38 Quadratmeternbietet dieses Zimmer mit bequemem King-Bett mehr als genug Platz für einzigartige Entspannung. Im Bad wartet eine große Dusche. Auf Wunsch kann man die Unterkünfte dieser Kategorie mit einem Deluxe-Greenwich-Zimmer verbinden.

Deluxe Greenwich: Über 40 Quadratmetergroß und mit allen Annehmlichkeiten wie einer extratiefen Badewanne ausgestattet, sind diese exklusiven Räumlichkeiten. In Verbindung mit einem Superior Greenwich Room hat man hier das perfekte Refugium für einen Familienaufenthalt im Big Apple.

Studio Suite: Diese stilvolle Unterkunft ist fast 60 Quadratmetergroß - und mit vielen liebevollen Details und technischen Annehmlichkeiten wie einem iPad ausgestattet. Die meisten Suiten dieser Kategorie verfügen sogar über eine Sauna.

Corner Suite: Diese exklusiven Eck-Suiten mit über 80 Quadratmetern Wohnfläche, getrenntem Schlafbereich, gemütlicher Essecke und eigener Bar erfreuen sich besonders wegen ihrer vielen Fenster sehr großer Beliebtheit - und sind erfahrungsgemäß immer als erstes ausgebucht.

Fire Place Corner Suite: Eine zauberhafte Eck-Suite mit ganz besonderem Extra: einem offenen Kamin. Dies ist der wunderbarste Ort, um sich von seinen Weihnachtseinkäufen in New York zu erholen.

Alle drei Suiten-Kategorien sind auch mit zwei Schlafzimmern erhältlich ? -n Größen von gut 90 bis 120 Quadratmetern.

Greenwich Penthouse: Der Aufenthalt in diesem 180 Quadratmeter großen Penthouse ist in jeder Beziehung etwas ganz besonderes: Das beginnt schon damit, dass man vom Flughafen abgeholt wird - und nach der Ankunft alle Lebensmittel und Getränke seiner persönlichen Wunschliste in der topausgestatteten Designerküche vorfindet. Und natürlich ist auch die Einrichtung ein absoluter Genuss: So kann man zum Beispiel am eigenen Kamin entspannen oder im geräumigen Esszimmer Freunde bewirten und dabei die atemberaubende Aussicht durch die riesigen Fenster bewundern. Im wunderschönen, mit weißem Carrara-Marmor ausgestatten, Bad gibt es eine freistehende, handgearbeitete Wanne und tiefe Doppelwaschbecken aus Marmor. Zu den vielen weiteren Annehmlichkeiten zählen zwei 60-minütige Spa-Treatments, bei denen man sich von einem aufregenden Tag erholen kann. Oder wahlweise zwei Trainingsstunden mit Privat-Trainer.

N. Moore Penthouse: Auf über 220 Quadratmetern gibt es hier allen erdenklichen Luxus - inklusive fantastischer Aussicht auf New York durch riesige Atelier-Fenster. Dazu kommt jeglicher Komfort, vom Dampfbad über die Sauna bis hin zum eigenen Kamin. Beide Schlafzimmer sind mit geräumigen King Betten ausgestattet. Und natürlich eignet sich diese Suite auch hervorragend für repräsentative Zwecke.

Tribeca Penthouse: New York ist nun wahrlich nicht arm an Superlativen: Trotzdem kann man sagen, dass dieses Penthouse ziemlich das Größte ist, was die Weltmetropole an Urlaubsunterkünften zu bieten hat. Mit rund 250 Quadratmetern Wohnfläche innen und noch einmal gut 350 Quadratmetern Dachterrasse findet man hier endlos viel Raum und genießt jeden Luxus dieser Erde. Das Tribeca Penthouse ist natürlich auch wie geschaffen für repräsentative Zwecke: Es gibt eine professionell ausgestattete Küche und mehr als genug Platz, um viele Gäste zu bewirten - beispielsweise auf einer der beiden wunderschönen Terrassen. Genauso gut kann man sich aber auch unter dem New Yorker Nachthimmel allein oder zu zweit in seinem beheizten Spa-Pool vergnügen.
Locanda Verde: Diese Spitzen-Restaurant ist für New Yorker-Verhältnisse wunderbar unprätentiös: Dafür entpuppt sich die italienische Küche, die Chefkoch Andrew Carmellini in sehr entspannter Atmosphäre serviert, als etwas ganz Besonderes. Zu seinen Spezialitäten gehören Lamm-Fleischbällchen, auf dem Feuer geröstetes Knoblauchhühnchen für Zwei und in Schinken gewickelte Forelle. Berühmt ist das Locanda Verde aber auch für seine köstlichen Desserts und feines Gebäck.
Das Shibui Spa ist der perfekte Ort, um rundum zu relaxen und Körper und Geist in Einklang zu bringen. Die Philosophie lautet, sich auf das Wesentliche zu beschränken und nur natürliche Produkte zu verwenden. Außerdem gibt es hier einen speziellen Shiatsu Bereich und ein japanisches Bad mit XXL-Wanne für japanische Baderituale. Dazu kommt ein separater Raum für Treatments, in denen man tiefenentspannende Massagen und Gesichtsbehandlungen genießen oder sanfte Maniküren und Pediküren genießen kann.
Im hoteleigenen Spa Bereich befindet sich auch ein Fitness-Raum, der in das Gesamtkonzept von Shibui integriert ist. Und auch, wenn die Atmosphäre von antiken Holzböden geprägt wird, entsprechen die Geräte selbstverständlich dem "State-of-the-Art". Ein besonderes Erlebnis ist es, nachts im erleuchteten Pool unter dem Bambus-Dach eines 250 Jahre alten japanischen Bauernhauses zu planschen.
ab 250,00 Euro pro Person in einer Greenwich Suite.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass das Greenwich Hotel zu den großen Meisterwerken von Robert De Niro zählt. Schließlich ist dieses Traumhotel mit seinen individuellen Zimmern so spektakulär wie New York selbst.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für New York City ist im Frühling und Herbst. Empfehlenswert sind die Monate April, Mai, September und Oktober. In diesem Zeitraum herrschen die angenehmsten Temperaturen für eine Reise in den Big Apple.
New York
Januar - Dezember

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa oder United non-stop ab München, Frankfurt und Düsseldorf nach Newark oder JFK
8 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 8.622.698 (Schätzung 2017)
Währung: US Dollar
Wichtigste Flughäfen: John F. Kennedy International Airport, Newark Liberty International Airport, LaGuardia Airport
Hauptsprache(n): Englisch
Zeit-Unterschied: UTC-5

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: New York

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@prestigeresorts.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Partner